Projekte

iSchul.microbear

 
Start Übergänge gestalten     Modelle   1.KT Schreibwerkstatt      2.KT Schreibwerkstatt     Digitale Kitzinger MärchenwerkstattUbergange_gestalten.html1KTSW.html2KTSW.htmlDKTMW.htmlhttp://livepage.apple.com/shapeimage_3_link_0shapeimage_3_link_1shapeimage_3_link_2shapeimage_3_link_3shapeimage_3_link_4
 

Gelingensbedingungen


Damit die oben beschriebene Vorgehensweise gelingt, sind bestimmte Bedingungen notwendig:

Stufenmodell ( Irma Amrehn)


Der (3.)und 4. Klasse Grundschule kommt zusammen mit den 5. Klassen der weiterführenden Schulen eine Gelenkfunktion zu.  Naturgemäß sind die bisherigen Schwerpunkte der Schulenwicklung auf diesem Sektor in den einzelnen Regierungsbezirken unterschiedlich ausgeprägt.

Das Konzept "Übergänge gestalten" geht von den folgenden drei Schwerpnkten aus:

  1. 1.Personal: Betroffene zu Beteiligten machen

  2. 2.Fachlich: Voneinander wissen - voneinander lernen

  3. 3.Organisatorisch: Strukturen zur Unterstützung schaffen

Die einzelnen Schritte bilden eine Einheit. Strukturen werden nicht verinnerlicht und angenommen, wenn zum Beisopiel die Betroffenen nicht ernsthaft einbezogen werden. Insofern sind die drei Schritte wesentliche Gelingensbedingungen.